Tageskurs Euro CHF erholt nach EZB Lob

11.06.2010

Der Tageskurs Euro CHF kann sich erholen und steigt über EUR/CHF 1,3900 vor der Öffnung der Wall Street am Freitag. Am vergangenen Mittwoch war der aktuelle Euro Kurs Franken noch auf ein Jahrestief bei EUR/CHF 1,3732 abgerutscht.

Der steigende Eurokurs wird aktuell durch positive Aktienmärkte und weniger Angst vor einer ausgeprägten Euro-Schuldenkrise gestützt. Daneben kann der Euro Kurs gegenüber dem Schweizer Franken Kursgewinne verbuchen, nachdem es EZB-Präsident Trichet gelungen war, Vertrauen in die europäische Gemeinschaftswährung zurück zu gewinnen.

Auf der Pressekonferenz nach der zweitägigen geldpolitischen Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) sagte Trichet, dass der Euro eine äußerst glaubwürdige und stabile Währung sei. Die EZB habe in exzellenter Art und Weise für niedrige Inflation und Preisstabilität in den letzten elf Jahren gesorgt. Dies mache den Euro und den Euro-Währungsraum sehr attraktiv für Investoren, so Trichet.

Der aktuelle Euro Tageskurs kann sich auch zum US-Dollar erholen und steigt über EUR/USD 1,2100. Damit liegt der Euro Dollarkurs 2,5 Cents höher als zu Beginn der Woche, als die Euro Dollar Entwicklung ein Jahrestief bei EUR/USD 1,1875 erreichte.

Die Deutsche Bundesbank korrigierte ihre Wachstumsprognose für Deutschland von 1,6 Prozent auf 1,9 Prozent nach oben. Deutschland sei Lokomotive des Aufschwungs 2010 in der Euro-Zone, sagte Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret. Dies trägt zusätzlich zur Stabilisierung des Tageskurs Euro CHF bei, nach den herben Kursverlusten der letzten Wochen.

Es bleibt jedoch die Nachhaltigkeit der aktuellen Euro CHF Korrektur abzuwarten. Analysten rechnen damit, dass spätestens bei einem Tageskurs Euro CHF von 1,4000 Schluss sein könnte.
 

Das Neueste